Bewertungen

Kundenbewertungen zu mft multi-cargo2-family Heckträger für 4 Räder

mft multi-cargo2-family Heckträger für 4 Räder
Artikel-Nr.: 36008-260+333+444+123
289,98 €
In unseren Preisen ist die ges.MwSt. enthalten.

Fahrradheckträger für die AHK multi-cargo2-family für 4 Räder von mft - unser Erfolgsmodell

+ inklusive Ihr EU-Nummernschild mit Ihren Daten bedruckt, frei Haus in -D
 

Auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar


Haben Sie bereits Erfahrungen mit diesem Produkt?

Anzahl der Bewertungen: 4
Durchschnittliche Bewertung: 4,5
sehr empfehlenswert
von Anonymus am 28.02.2016
Sehr schnelle Lieferung und gut verpackte Ware.

Nachdem alle Einzelteile kontrolliert wurden ging es an den Zusammenbau. Trotz genauem studieren der Anleitungen dauert die Montage sehr lang. (ca. 1,5 Std.)

Der als 4er zusammengebaute Träger ist recht schwer aber auch sehr stabil und lässt sich einfach und problemlos auf der AHK montieren.
Die Montage der Räder auf dem Täger ist ein Kinderspiel, obwohl die Riemen gut halten haben wir die Felgen zusätzlich noch mit Kabelbindern fixiert.

Vielen Dank nochmals für die unkomplizierte Abwicklung bzgl. der defekten Stopfen. - Sehr professionell und kundenfreundlich.

4 Fahrräder à 17 kg; Stützlast: 100kg; Daumen hoch!
sehr stabil und robust gebaut
von Anonymus am 06.07.2014
Hallo
Der Fahrradträger ist leicht zusammen zu bauen auch auf dieAhk zu setzen.Die Fahrräder lassen sich auch leicht drauf zu montieren.Im großen und ganzen ein sehr schöner und robuster Fahrradträger
gut
von Anonymus am 06.05.2013
stabiler Träger, lässt sich gut zusammenbauen (auch alleine), dauert ca. 1 - 1,5 Std., Aufsatz auf Hängekupplung muss zu zweit erfolgen. Abknicken ist schwierig und je nach Fahrzeug nicht weit genug kippbar.
Günstig & funktional
von Anonymus am 06.09.2011
Kurz vor dem Urlaub noch bestellt und ein paar Tage später noch rechtzeitig geliefert (Lob an den Shop für die schnelle und gut verpackte Lieferung!).

Der Zusammenbau geht relativ unkompliziert. Allerdings sollte man alle Anleitungen vorher einmal anschauen, damit man einige Teile nicht unnötigerweise verschraubt, die man für das Anbringen der Erweiterungen dann wieder lösen muß.

Der als 4er zusammengebaute Träger fühlt sich am Ende recht schwer an, lässt sich aber trotzdem einfach und problemlos auf der AHK montieren. Lediglich ein langer Hebel ist seitlich für das Fixieren herunterzudrücken. Eine Sicherungsschraube und eine Kurbel müssen danach noch angezogen werden, dies ist aber unkompliziert (wenngleich zwingend erforderlich).
Die Montage der Räder auf dem Täger ist ebenfalls problemlos, allein die Riehmen für die Reifenfixierung sind vorallem beim Öffnen etwas hakelig.

Zusammenfassend kann man sagen, man bekommt was man bezahlt. Einen sehr günstigen, etwas schweren Fahrradträger, der seinen Zweck gut erfüllt. Die schwarz lackierten Stahlstangen haben relativ schnell Kratzspuren, die man wohl besser gut im Auge behällt. Wer einen leichteren Träger aus Alu möchte muß halt mehr ausgeben ;-)
Abschließend als Hinweis: Das Zugentlastungsband hat bei meinem Auto doch zu Lackschäden geführt (beim Anbringen und Entfernen des Hakens, nicht während der Fahrt), sodass ich hier zu großer Vorsicht rate. Ich verwende es nicht mehr, es geht auch gut ohne.